Die Wagnerei - das alte Handwerk

Die Wagnerei - das alte Handwerk

Endlich ein Handbuch zum Wagnerei-Handwerk!

Zeichnungen - Dokumentationen – Bauanleitungen inkl. Masse  – Geschichte und Kultur

(Lauenen 2016), 126 Seiten, Format A 4,
Draht - Ringbindung
Preis Fr. 118.00 inkl. Versand in der Schweiz

In aufwändig gezeichneten Dokumentationen und mit minutiös beschriebenen Bauanleitungen haben die beiden Wagner Hans Lüscher und Simon Oehrli ihr enormes Fachwissen über das einst sehr wichtige Handwerk des Wagners zusammengestellt.
Die Wagnerei – das alte Handwerk ist ein Handbuch für ausgebildete und angehende Berufsleute sowie an altem Handwerk Interessierte. Das Werk besticht durch die sehr exakt dargestellten Zeichnungen von Hans Lüscher. Am Anfang werden Wagner-Werkzeuge und Hilfsmittel vorgestellt. Es folgen Arbeitsabläufe eines Wagners, zum Beispiel das Einschneiden von Verbindungen oder das Fasen und Runden von Kanten. Als alter Berufsmann mit 50 Jahren Erfahrung beschreibt Hans Lüscher die Herstellung von Wagnerei-Erzeugnissen kompetent und detailgetreu. Massivholzverbindungen sind ebenso beschrieben wie die Fertigung von Bähren, Karretten, Handkarren sowie Holzgeräten. Auch der guten alten Egge ist ein Kapitel gewidmet.

Ausführlich beschreibt der Aargauer Wagner seine Kernkompetenz, den Bau von Holzspeichenrädern und den Bau von Brückenwagen. Sogar die Holzlisten und Reissmasse sind in dieses umfassende Werk integriert!

Im letzten Kapitel von Die Wagnerei - das alte Handwerk findet man hilfreiche Informationen über die Arbeiten des Schmieds, einst ein wichtiger Partner des Wagners. Frühere Zeiten sind ein wichtiger Aspekt des Handbuchs. In das Handbuch sind immer wieder Rückblicke in vergangene Zeiten eingeflochten. «Der anständige Bauer führte das volle Güllenständli zum Hoheitsgebiet der Bauersfrau», schreibt etwa Hans Lüscher beim Thema Jauchebähre. Auch deshalb ist die Fachbroschüre für Kultur-, an Geschichte  und Technik-Interessierte  - und selbstverständlich für jeden Mühlenfreund - sehr lesenswert.


Mit jugendlichem Elan und neuestem Fachwissen hat der Berner Oberländer Simon Oehrli Alt-Wagner Lüscher bei seinen Dokumentationen unterstützt und dem grossen Werk sein Aussehen gegeben. Der gelernte Wagner und eidg. dipl. Werkmeister hat die einstige Aargauer Wagnerei von Hans Lüscher übernommen und führt heute in Lauenen bei Gstaad das Wagnerei-Gewerbe in einem Neubau aus.

Druckversion: Vorstellung: Die Wagnerei - das alte Handwerk


Massivholzverbindungen für das Wagnerhandwerk

Massivholzverbindungen


(Lauenen 2014), 32 Seiten, Format A 4, Draht - Ringbindung
Preis Fr. 36.00 inkl. Versand in der Schweiz

Die Dokumentation umfasst den Beschrieb der diversen Massivholzverbindungen im Wagnerhandwerk. Zudem wird das Feilen von verschiedenen Sägen erläutert.

 

(Diese Dokumentation ist im "Die Wagnerei - das alte Handwerk" integriert)

Das klassische Holzspeichenrad

Das klassische Holzspeichenrad


(Lauenen 2008), 36 Seiten, Format A 4, Draht - Ringbindung
Preis Fr. 36.00 inkl. Versand in der Schweiz

Im Lehrmittel „Das klassische Holzspeichenrad“ ist die Herstellung eines Rades Schritt für Schritt dokumentiert. Die Broschüre umfasst ebenfalls das Vorgehen von Radreparaturen und Beschriebe für die notwendigen Schmiedearbeiten.

 

(Diese Dokumentation ist im "Die Wagnerei - das alte Handwerk" integriert)

Bestellungen

Alle Lehrmittel sind ausschliesslich bei der Wagnerei Oehrli erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns via Kontaktformular. Der Versand erfolgt nach Eingang der Zahlung.